Seit Dienstag dem 15. September ist es wieder soweit: Balu und Du geht in das 6. Jahr Mentoring. In einer gemütlichen Runde traf sich diese Woche ein neues Balu und Du Team. Mit vielen bunten Spielen und Interview-Runden gespickt lernten die neuen und alten Balus sich kennen und durften ihre erste gemeinsame Supervision gestalten.

Dabei startete Philipp mit einer lustigen Vorstellungsrunde: Jeder sollte eine andere Person interviewen – wichtig war aber, dass währenddessen das Gesicht des Gegenüber auf einen Luftballon gezeichnet werden sollte. Die daraus entstandenen Kunstwerke spiegelten mal mehr, mal weniger wieder, wie die Interviewpartner wirklich aussahen. Danach folgte eine Teamaktion. Hierbei stand vor  allem eines im Vordergrund: Der Versuch sich als Balu in seinen Mogli hinein versetzen zu können. Die vielen Einflüsse, die auf das Kind während einem Jahr Mentoring einfließen, die es aber selbst nicht unbedingt immer einordnen kann, wurden durch verschiedene Herausforderungen innerhalb des Spiels symbolisiert. Beispielsweise wurden einem

Teammitglied die Augen verbunden und an seinen Armen und

Beinen

jeweils Schnüre befestigt, sodass das Mitglied wie eine Puppe vom restlichen Team geführt werden konnte, beziehungsweise musste. Auch ein Mogli ist, während er ein Jahr bei Balu und Du begleitet wird, darauf angewiesen, dass sein Balu für ihn Richtungen vorgibt, ohne genau einschätzen zu können wohin ihn das führt.

Aufgeregt meisterten die Balus diese Challenge und reflektierten danach gemeinsam, wie sie sich die jeweiligen Teilnehmer bei der Übung gefühlt haben.

Anschließend startete Nora die erste Supervision mit dem neuen Team. In mehreren Schritten wurde das neue Team in das Konzept eingeführt, dass sich alle zwei Wochen damit beschäftigt, Probleme und Sorgen in der kleinen Runde zu analysieren und reflektieren. Gesagt, getan.

Am Ende der Besprechung haben sich alle nochmal mit Gummibärchen und Säften versorgt, bevor das Treffen beendet wurde und alle sich verabschiedet haben. Bereichert mit guten Gesprächen und Ideen startet das Team in

ein neues Jahr Balu und Du und freut sich darauf kleine und große Abenteuer erleben zu dürfen.

 

Pauline